PANDOMO: Unbegrenzte Freiheit für Wand-, Decken- und Bodenflächen

Wieder eine spannende Abendveranstaltung für unsere Gäste:

Aus Pandomo von Ardex ist mittlerweile ein komplettes System mit Strukturoberflächen für Decken-, Wand- und Bodenflächen geworden. Der Hersteller Ardex hat das Produkt aber hinsichtlich der Farb- und Zusetzungsmöglichkeiten mit Materialien immer weiter verbessert. Und so hat das Thema sich gerade unter den Interieurbegeisterten Kunden im Hamburger Großraum als interessante Alternative herumgesprochen. Immer mehr Architekten, Planer und auch viele Endkunden kommen direkt in unsere Ausstellung in die Speicherstadt, um sich Musterflächen anzuschauen oder direkt Anwendungsbezogene Fragen zu stellen. Zur Freude unseres Malerei-Partnerbetriebes SUCK konnte der Hersteller für eine Veranstaltung in der SPEICHERWERKSTATT gewonnen werden.

Trends zu erkennen und erfolgreich in sein Geschäft zu integrieren, gehörte von jeher zur Philosophie von Timo Suck. Mit seinem Malereifachbetrieb Suck aus Ahrensburg ist er in dritter Generation seit vielen Jahren mit hochwertigen Materialien und ausgefallenen Verarbeitungstechniken auf der Überholspur. Zur Freude des gelernten Malermeisters hat  sich mit dem ursprünglich als reiner Bodenbelag gestarteten System Pandomo in der jüngeren Zeit ein tolles Architekturprodukt bestens entwickelt. Schon länger verbaute sein Team in Gewerbeobjekten großflächig diesen sehr belastbaren Industrieboden auf Zementbasis. 

PANDOMO-Bodenbeläge sind hervorragend für starke und regelmäßige Beanspruchungen wie z. B. im Küchenbereich oder in Fluren geeignet. Bereits bei einer vergossenen Schichtstärke von 5 mm ist der Boden belastbar wie hochwertiges Parkett oder weicher Naturstein. Er ist überdies lichtecht und ungemein widerstandsfähig.

Das System vom Hersteller Ardex bietet übrigens 5 verschiedene Farbwelten und mit den Material-Varianten
- PANDOMO-Wall
- PANDOMO-Floor
viele weitere Design- und Verarbeitungsmöglichkeiten.

Mehr Informationen unter: www.pandomo.de