porviva. Fugenlose oberflächen


Der Trend hin zu fugenarmen oder gänzlich fugenlosen Oberflächen speziell im Badbereich hält unvermindert an. Mit dem Malereibetrieb SUCK haben wir einen Partner im Netzwerk, der sich zunehmend auf die Erstellung hochwertiger Oberflächen mit Spachteltechniken spezialisiert hat.

Da die hierbei verwendeten Materialien einen hohen Anteil an Kalkstein besitzen, ist eine gewisse Sprödheit nach der Verarbeitung vorhanden. Außerdem müssen diese hergestellten Oberflächen gegen eine Wasseraufnahme imprägniert werden. So konnten bisher Waschtischanlagen oder Duschtassen nur mit Einschränkungen umgesetzt werden. Dieses Problem ließ dem Team um Timo Suck aber keine Ruhe.

Kurzerhand entwickelte die Firma SUCK komplett in Eigenregie ein neues Oberflächenmaterial mit einem hohen Anteil an Polycarbonat (Kunststoffbasis). Durch den Zusatz dieser Kunststoffteile in feiner Körnung ist ein ganz neuer Werkstoff entstanden.

Durch die feine Körnung entsteht eine sehr hochwertig-matte Oberfläche, welche absolut wasserresistent ist. Aktuell gibt es insgesamt 17 Farbtöne und 2 verschiedene Körnungsstufen des Materials, welche sich interessierte Besucher bei uns in der Ausstellung der SPEICHERWERKSTATT ansehen können.

Nach einer einjährigen Testphase konnten wir nun die ersten umgesetzten Kundenobjekte fotografieren und waren begeistert von der Wirkung der komplett fugenlosen Räume.

Gerne berät Sie unter 04102-979497 das Team vom Malereibetrieb SUCK zu den neuen Anwendungs-möglichkeiten.