Referenz Gewerbeobjekt 04

Speicherwerkstatt Gewerbereferenz 04
Planung & Design: Herret von Haelften GmbH, Fotografie Glasmotive: Carsten Brügmann, Architektur: Ina Burkhardt

Eine wunderbar lebendig bebilderte Geschichte aus dem Hamburger Hafengebiet erzählt die Raumtrenn-anlage im Empfangs- und Wartebereich der rheumatologischen Praxis MVZ GmbH an der Mönckebergstraße. Für die Umsetzung der imposant wirkenden Ganzglasanlage und weiterer Schiebetüren in den Behandlungsbereichen wurde die Ahrensburger Glasbau GmbH aus unserem Netzwerk ins Boot geholt.

Mit sehr feinen Edelstahlprofilen wurde eine elegante Anbindung der großen Glasanwendung geschaffen und zudem eine höhere Schalldichtigkeit sichergestellt. Um den interessanten Industrial-Look der Hafenmotive fortzusetzen, kamen markant-sichtbare Beschläge der Serie ProTec von MWE zum Einsatz.
Die Beschlagsspezialisten der Edelstahlmanufaktur mit Sitz im Münsterland sind u. a. bekannt für ein extrovertiertes Design und höchste Produktqualität bis ins kleinste Detail. Als Premiumpartner von MWE ist das Team vom Ahrensburger Glasbau in der Lage, Kunden und Interessenten qualifiziert zu beraten. Die eigene Konstruktionsabteilung am Standort in Ahrensburg sorgt neben einer hohen Auftragssicherheit häufig für eine angenehme Entlastung bei den Architekten und Auftraggebern.

Die Bildmotive in der gesamten Praxis wurden übrigens eigens für dieses Projekt vom Hamburger Fotografen Carsten Brügmann aufgenommen. Mit seinen ausdrucksstarken Aufnahmen wurden viele weitere Flächen in den Räumen gestaltet, sie sorgen zusammen mit der offenen Raumgestaltung für eine sehr angenehme Atmosphäre.


Beteiligte Firmen