Privatobjekt 08: Küche mit METALLICWOODS

Küche SMF Wohndesign mit Oberfläche METALLICWOOD
Highlight: Oberfläche der Fronten in METALLICWOODS, Ausführung verwitterte Eiche mit Zink veredelt

Bereits in der ersten Ausgabe unseres Magazines berichteten wir über die Veredelung von Holz mit Metalleinschlüssen auf der Oberfläche. Immer öfter können wir in unserer Ausstellung die Kunden der SPEICHERWERKSTATT für Möbel mit dieser ART des Finishs begeistern. Diese Küche in einem Privatobjekt zeigt eindrucksvoll, wie dieses Verfahren auch bei großen Möbelausbauten die ganze Raumwirkung beeinflusst. Der wunderbar warme Charakter der verwitterten Graueiche bekommt durch die mit Zink veredelte Oberfläche mehr Individualität und sorgt beim Betreten des Kochbereichs für fesselnde Momente.

Die Entstehung einer solchen Oberfläche ist mit viel Fleiß und Hingabe immer wieder ein ganz eigener Fertigungsablauf bei SMF Wohndesign. Die Spezialisten in der hauseigenen Lackierabteilung tragen nach der Vorbereitung des Holzes im ersten Schritt flächendeckend die angemischte Spachtelmasse auf. Danach wird die metallene Schicht in mühevoller Arbeit in vielen Durchgängen abgeschliffen. Bei der hier vorgestellten Küche wurde die fertige Oberfläche gewachst – so schimmern die Metalleinschlüsse je nach Lichteinfall besonders schön. Thomas Schmidt von SMF berät seine Kunden bei solch individuell geforderten Oberflächen umfassend und fertigt selbstverständlich auch Muster in den gewünschten Varianten an.

Das umlaufend eingefasste Regal zentral über den Küchengeräten ist übrigens aus Holz –natürlich passend zum Gesamtkonzept flächendeckend mit der gleichen Spachtelmasse aus Zink veredelt. Nicht nur bei den Küchenfronten wurde viel Wert auf eine besondere Erscheinung gelegt. Die Arbeitsplatten wurden mit dem ultrakompakten Material Dekton umgesetzt.

 

Unser Partner Naumann Naturstein aus Seevetal verarbeitete die fein gezeichneten Platten in der Ausführung Sirius aus der Solid Collection in einer Stärke von 8 mm. Alle Ausschnitte wie etwa für das Waschbecken aus Silgranit, die Armaturen und das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug werden in der modernen Produktion von Naumann perfekt vorbereitet. Besonders elegant wirkt das kleine Küchenschild aus Dekton an der Rückwand.

 

Neben den formschönen Griffmulden aus Edelstahl wurden in technischer Hinsicht die neuesten Einzugsbeschläge bei den Schubkästen verbaut. Auf der einen Seite lassen sich die Fächer mit einem sanften Druck (push-to-open) ohne Griffe ganz leicht öffnen, beim Schließen werden die Schubkästen aber mit einer Einzugsautomatik bedient. Das sorgt in der Praxis für einen sehr hohen Bedienkomfort.

Die komplette Elektrik mit allen Beleuchtungselementen und hochmodernen Schaltereinheiten von Basalte wurde von unserem Partner Elektrotechnik Hövermann natürlich mit einer zukunftssicheren KNX-Steuerung ausgelegt. So können Weiterentwicklungen im Bereich der Haussteuerung und aus dem Multimediasegment wunderbar einfach integriert werden.