1/10

PRIVATOBJEKT 19

strahlende atmosphäre

Beim Betreten unseres nächsten Referenzprojektes wird dem Betrachter direkt ins Bewusstsein gerufen, wie wichtig das Zusammenspiel von Materialien, Farben und Lichtstimmung als Ganzes im Bereich des Interieur-Designs ist. 

Die gezeigte Loftwohnung umhüllt Bewohner und Besucher mit einer wohl einzigartigen Wohlfühl-­Atmosphäre.

In enger Abstimmung mit den Bauherren wurden viele Partnerbetriebe aus der Speicherwerkstatt bei diesem Projekt gefordert. Die ­maßgebliche Betreuung der Kunden bezüglich des Innenausbaus wurde ebenfalls wieder durch ­Thomas Schmidt von SMF Wohndesign geleistet.

Im Zuge der Ausbauplanung wurden segmentweise die Partnerfirmen hinzugenommen und das Gesamtkonzept von der Raumnutzung über die Oberflächen und Materialplanungen bis hin zum Lichtdesign exklusiv umgesetzt.

Gerade im offenen Küchenbereich finden sich elegant zusammengeführte Materialkombinationen. Die von SMF umgesetzte offene Wohnküche zeigt mit der Oberflächen-Kombination von dunkler Eiche und dem Kunststein Dekton ein besonders stilvolles Element im Möbelbau auf.

Maßgefertigte Grifflösungen, die dreiseitige Verkleidung der Kochinsel mit Dekton und der ins Kochfeld integrierte Dunstabzug von Bora sind nur einige schöne Detaillösungen. Gerade mit der Planung und Fertigung maßgeschneiderter Küchen hat sich SMF einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet und sich somit bei Architekten und Endkunden auch in diesem Bereich etabliert.

Durch die Entscheidung für einen modernen, fugenlosen Zementgussboden wurde aus akustischer Sicht eine Holzbeplankung mit Filzeinlagen zwischen den Paneelen für die Decke gewählt. Diese Neuinterpretation einer Deckenverkleidung sorgt für eine enorm warme Ausstrahlung von oben herab und gleichzeitig für eine wesentlich angenehmere Raumakustik.

Bei der Planung des Lichtdesigns und der Quellenauswahl wurde dann ganz bewusst auf die Möglichkeiten unseres Partnerbetriebes lux100 zugegriffen. Dirk Hollweg ist als erfahrener Lichtdesigner in der Lage, die gesamte Einrichtung mit einer 3D-Simulation darzustellen, so dass seine Kunden eine hohe Planungssicherheit für ihre Bauvorhaben bekommen.

Bei den raumhohen Türelementen zu den weiteren Zimmern der Loftwohnung zeigt sich dann das enorme Fertigungsspektrum von SMF. Die Eichentüren wurden hochkant mit einer speziellen Bürstmaschine behandelt und anschliessend mit einer feinen Fräsung im Querformat versehen. Mit dieser Technik lassen sich im Möbelbau viele haptisch erlebbare Möbel kreieren. 

Ein weiteres Highlight findet sich im Schlafbereich ­und angrenzenden Masterbad. Auch hier wurden alle ­Einbaumöbel durch SMF Wohndesign genau nach Kundenwunsch angefertigt – bis hin zum eleganten Waschplatz.

Die sehr elegante Formensprache des gesamten Arrangements findet sich auch in der technischen Ausstattung mit Armaturen von Vola und Waschbecken der Firma Laufen. Gerade bei der Gestaltung von Badezimmern auf hohem Niveau sind eine umfassende Planung und eine kompetente Beratung der Kunden sehr wichtig. So wurde Michael Prehn für die Umsetzung des Masterbades und des Gästebades ins Boot geholt. Mit einer zeitgemäßen 3D-Badplanung wurde das gelungene Gesamtdesign des Penthouses auch in den Nassbereichen sehr individuell fortgesetzt.

Beteiligte Firmen

SPEICHERWERKSTATT:

Speicherwerkstatt Hamburg

St. Annenufer 5

20457 Hamburg

Tel: 040 3231 0346

kontakt@speicherwerkstatt.com

www.speicherwerkstatt.com

KONTAKTIEREN SIE UNS!